Humidity for a better life


Was hat Raumluftfeuchte mit meiner Gesundheit zu tun?

Was viele nicht wissen: Trockene Luft ist für den Menschen nicht nur unangenehm, sondern belastet auch die Gesundheit. Verschiedenste Keime, Pilze und Bakterien, welche sich in Form von Aerosolen in der Luft verbreiten, haben bei einer optimalen Luftfeuchte (40 bis 60%) so gut wie keine Chance. In einer trockenen Umgebung dagegen sind Keime und Krankheitserreger überlebensfähiger und verbreiten sich schneller als in einer Luft, welche mit der richtigen Raumfeuchte versorgt ist. 

Unsere Atemwege brauchen die nötige Feuchtigkeit, um Krankheitserreger abwehren zu können. Denn: Die Feuchtigkeit erschwert Keimen und Viren das Eindringen in unser Immunsystem.  Mit der optimalen Befeuchtung schützen wir uns also davor uns mit Grippeviren anzustecken oder eine Erkältung zu bekommen – unsere Gesundheit ist gestärkt.


Trockenhaut bei Haut, Hals und Augen

Auch Sie kennen es:  Im Winter entzieht die trockene Luft unserer Haut die Feuchtigkeit. Unsere Lippen werden spröde, unsere Finger und Handrücken trocken und rissig. Im Extremfall können die Hautstellen aufreissen und sich entzünden. 

Nicht nur unsere Augen trocknen aus, unser Hals leidet ebenfalls. Befeuchten wir unsere Schleimhäute nicht richtig, kann Heiserkeit und Hustenzwang entstehen.


Unsere Augen reagieren besonders sensibel auf trockene Raumluft. Augenreizungen und Augenentzündungen können Folgen von zu trockener Luft sein. Schützen wir unsere Augen mit der richtigen Feuchtigkeit, kann der Tränenfilm der Augenorberfläche uns vor Einwirkungen aus der Umwelt schützen.


Trockene Luft


Gesundes Wohlbefinden

Die jüngsten Geschehnisse haben uns belehrt: Jeder, der von Zuhause arbeitet, möchte seine besten Leistungen erbringen. Dazu zählt neben der bequemen Kleidung und einem gewohnten Umfeld auch das optimale Raumklima. Mit einer Luftfeuchte von 40-60% erhöhen wir unsere Konzentration als auch unsere Leistung. 


Ihre Schlafprobleme lösen sich ebenfalls in Luft auf. Kein Schnarchen, kein Husten und keine Heiserkeit. Die richtige Luftfeuchte lässt Sie frisch und strahlend wirken, sodass sie voller Energie in den Tag starten können.


Ihre geliebten Haustiere werden Ihnen ebenfalls dankbar sein. Die gleichen Symptome gelten nämlich auch für unsere sensiblen Vierbeiner, sollten sie an Hautirritationen oder trockenem Hals leiden.


Gesundes Wohlbefinden