Luftbefeuchtung, Entfeuchtung                            und Verdunstungskühlung

 

 

 

Verdunstungskühlung mit Condair ME

Der Verdunstungskühler Condair ME wurde speziell für die Anforderungen der indirekten Abluftkühlung konzipiert. 

Er bietet eine hohe Kapazität bis 1'000 kg/h und verbraucht dabei 50-85 % weniger Energie als herkömmliche adiabatische Systeme. 

Der Condair ME kann mit Leitungs- oder entmineralisiertem Wasser betrieben werden. Die unmittelbare aerosolfreie Verdunstung ermöglicht eine sehr kurze Einbaulänge.

Der Condair ME verfügt über fünf Niedrigenergiepumpen (32 W) anstatt eine grosse Pumpe. Dies sorgt für einen gleichmäßigen Energieverbrauch mit einer standardmässig fünfstufigen Regulierung

  

  


 Adiabate Kühlung Condair ME

 

Umweltfreundliche Technik zur Luftkühlung

Schon einmal über die Vorteile einer indirekten Verdunstungskühlung nachgedacht?

Obwohl die indirekte Verdunstungskühlung zur Vorkühlung in raumlufttechnischen Anlagen und als Ergänzung zum Betrieb von Kältemaschinen empfehlenswert wäre, werden bislang weniger als 10% der in der Schweiz verkauften Monoblocks mit dieser ökologischen und wirtschaftlichen Technik ausgestattet. Da sich die energetische Lage aber in den letzten Monaten drastisch verändert hat, erwartet Condair einen deutlichen Anstieg in der Nachfrage dieser umweltfreundlichen Technik zur Luftkühlung.
In RLT-Anlagen wird Aussenluft nach einer Filterung und Wärmerückgewinnung bedarfsgerecht auf den gewünschten Zuluft-Zustand konditioniert. Dabei erfolgen Kühlung und Entfeuchtung der Luft im Kühler der RLT-Anlage, der das dazu benötigte, kalte Wasser von einer Kältemaschine bekommt. Das Ziel der indirekten Verdunstungskühlung besteht darin, durch die Verdunstung von Wasser auf der Abluftseite eine möglichst grosse Kälteleistung zu erzeugen und so den «Chiller» zu ersetzen oder zumindest dessen Leistung zur Luftkühlung zu verringern. Dadurch werden elektrische Energie und damit einhergehende CO2-Emissionen eingespart, Emissionen von treibhauswirksamen Kältemitteln aus Leckagen in Kältemaschinen in die Umgebung verringert und die Betriebskosten zur Luftkühlung gesenkt.


Verdunstungskühlung Diagramm SH2



Signifikante Energieeinsparung

Durch indirekte Verdunstungskühlung wird der Leistungsbedarfs einer Kältemaschine für die mechanische Kälteerzeugung verringert.

Konventionelle Kältemaschinen und Kühlregister können somit deutlich kleiner und günstiger ausgeführt werden.

Zudem werden die laufenden Betriebskosten für dei Gebäudekühlung signifikant reduziert.

>>> mehr erfahren zur Berechnungssoftware myCoolblue


Condair ME Verdunstungskörper






Herausnehmbare Verdunstungskörper

Wird der Verdunstungskühler über einen längeren Zeitraum nicht benötigt (z.B. während der Heizperiode), so können die Trägermedien auch ausgehängt werden. Der Luftwiderstand wird somit für den Winterbetrieb eliminiert.

.


 

Eigenschaften und Vorteile:

  • Für die Abluftkühlung konzipiert 

  • Sehr geringer Energieverbrauch 

  • Sehr kurze Einbaulänge

  • Montage des Hydraulikagreggat im Kanal oder extern 

  • Standardmässig eine fünfstufige Regulierung

  • Hochmoderne Touchscreen-Bedienung