Humidification et Refroidissement par Evaporation

adiabate Kühlung
adiabate befeuchtung Condair





Zwei adiabate Methoden intelligent kombiniert!

Der Adiabate Befeuchter Condair DL setzt ausschließlich auf die Vorteile der beiden Befeuchtungsarten Zerstäubung und Verdunstung. Damit erfolgt die nachhaltige Lösung zentraler Probleme, welche beim isolierten Einsatz dieser Techniken entstehen können.


Präzise Regelung Condair





Justierbare Molekular-Zerstäuberdüsen

Die Düse selbst sitzt auf einem flexiblen Trägerclip, der gerade oder in einer Winkelneigung von 15° justiert werden kann. Der Sprühkegel der Düsen kann damit so gelenkt werden, dass auch in den kritischen Randbereichen das Befeuchtungswasser vollständig auf die Verdunstungskeramik trifft.


Condair DL Schema





Extrem kurze Baulänge

Niederdrucksysteme kommen generell mit einer wesentlich geringeren Bautiefe aus, als dies bei Hochdruckbefeuchtern notwendig ist. Durch die vollflächige Anordnung der Verdunstungskeramik und die Sprühkegel der Molekular- Zerstäuberdüsen kann die gesamte Bautiefe des Condair DL auf bis zu 600 mm reduziert werden.

Dank der kompakten Bauform kann auch die Befeuchtungskammer verkürzt und eine deutliche Materialeinsparung erzielt werden.






Absolut aerosolfrei

Bei mikrobiell belastetem Befeuchtungswasser oder vorhandenen Biofilmen können Wasser-Aerosole Keimträger darstellen und die Atemluft kontaminieren. 

Auch hier bietet Condair DL eine nachhaltige Lösung mit der Verdunstereinheit aus Keramik, welche das Befeuchtungswasser vollständig aus dem Luftstrom abscheidet und wirksam verdunstet.


Anlagenschema Condair DL